Jubiläum der Diakonie

Vorabinformation: Jubiläumsjahr in der Diakonie – Projektchor geht an den Start

2022 wird für die Diakonie im Siegerland gleich doppelt zum Jubiläumsjahr: 75 Jahre Diakonie im Kirchenkreis Siegen und 75 Jahre Diakonie Klinikum Jung-Stilling werden groß gefeiert. Die verschiedenen Veranstaltungen sind bereits in Planung und werden im Herbst der Öffentlichkeit vorgestellt.

Einen kleinen Ausblick gibt es aber schon: Das Jubiläumsjahr wird mit einem großen Festgottesdienst am Abend des 15.02.2022 in der Siegener Nikolaikirche beginnen. Für diesen Gottesdienst, bei dem die Präses der Ev. Kirche von Westfalen, Annette Kurschus, predigen wird, soll ein Diakonie-Projektchor gegründet werden, unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Ute Debus. Dieser wird mit 3-4 mehrstimmigen Stücken den Abend bereichern.

Im Herbst wird vermutlich klar sein, wie sich die Corona-Auflagen im Chorbereich weiterentwickeln und wie groß der Projektchor sein darf. Dann wird es auch Informationen zu den genauen Probenterminen (ca. 4 Treffen) und den Stücken, die gesungen werden, geben. Herzlich eingeladen mitzusingen sind alle interessierten Gemeindeglieder aus den Kirchengemeinden des Ev. Kirchenkreis Siegen und die hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Diakonie. 

Wer gerne mitmachen möchte, kann sich schon jetzt beim Diakonischen Werk im Ev. Kirchenkreis Siegen (info@dw-siegen.de oder Tel.: 0271/333 6745) melden. Wichtig ist hier die Angabe der Kontaktdaten und der Stimmlage (Sopran/Alt/Tenor/Bass). Alle Interessierten erhalten dann als Erste die Informationen, wann der Chor startet. 
 

13.07.2021, Diakonisches Werk, Anne Jung