Bookmark and Share

   

 

 

Seit vielen Jahren gibt es in unserer Gemeinde Haus- und Bibelkreise. Nach dem Gemeindeseminar im Herbst sind wieder zwei neue Hauskreise gegründet worden. Da viele Gemeindeglieder nicht wissen, was Hauskreise sind, möchten wir diese Gemeindegruppen vorstellen:

 

Was HAUSKREISE sind

Hauskreise sind kleine Gruppen der Gemeinde von ca. 8 – 12 Personen, die sich meist in Privatwohnungen treffen. Menschen aus unterschiedlichen Generationen und auch Konfessionen kommen zusammen, um gemeinsam in der Bibel zu lesen, über Lebens- und Glaubensfragen zu reden, zu beten, füreinander und für andere da zu sein. Hauskreise eröffnen Freiräume, um eigene Gaben zu entdecken und konkrete Aufgaben anzupacken. Ihre Leitung geschieht in aller Regel ehrenamtlich.

Hauskreise sind eine alte und zugleich aktuelle Form von Kirche. Bereits die ersten Christen haben sich in Häusern versammelt, um ihren Glauben zu leben. Diese Gemeinschaftsform kommt vielen Bedürfnissen der Menschen von heute entgegen. Manche Hauskreise bleiben lange zusammen, andere verstehen sich bewusst als Gemeinschaft auf Zeit.

Was HAUSKREISE bieten

Hauskreise sind Orte persönlicher Begegnung.

  • Menschen haben Zeit füreinander

  • Tragfähige Beziehungen können sich entwickeln

  • Über Glaube und Zweifel kann offen gesprochen werden

  • Fähigkeiten werden entdeckt und ausprobiert

  • Ab und zu wird feste gefeiert und die Seele kann baumeln

Interesse an einem HAUSKREIS?

Wer gern mehr über Hauskreise erfahren will oder einen Hauskreis kennenlernen möchte, der kann sich wenden an:

Pfarrer Wolfgang Schaefer
Telefon: 02761 835632
E-Mail: W.Schae@gmx.de