Adventssammlung der Diakonie vom 16. November 2019 bis zum 7. Dezember 2019

Diakoniesammlung -
1x spenden, 3x Zeichen setzen

Die Diakoniesammlung hat eine lange Tradition. Seit mehr als 60 Jahren führen evangelische Kirchengemeinden Sammlungen zu Gunsten diakonischer Arbeit durch. Die Diakoniesammlung ist gleichzeitig einer der größten Spendensammel-Aktionen in der Evangelischen Kirche. Allein im Gebiet der drei Landeskirchen Rheinland, Westfalen und Lippe beteiligen sich jedes Jahr mehr als 500 Gemeinden, die rund 1,4 Millionen Euro an Spenden sammeln. 

Das Besondere an der Diakoniesammlung: eine Spende wirkt dreifach! 

Ihre Spende wird aufgeteilt. 60 Prozent der Spendensumme bleibt in der Region. Hier wird diakonische Arbeit in Ihrer Kirchengemeinde und bei Ihrem örtlichen Diakonischen Werk unterstützt. Die restlichen 40 Prozent werden vom Diakonischen Werk Rheinland-Westfalen-Lippe - Diakonie RWL für überregionale Projekte und die Beratung von diakonischer Arbeit in Gemeinden und Kirchenkreisen verwandt. Zum Beispiel für die Kampagne „Fairer Wohnraum für alle“.

Das heißt, Ihre Spende bei der Diakoniesammlung ist 1. direkte Hilfe für Bedürfte vor Ort, ist 2. eine Unterstützung für regionale diakonische Projekte und ist 3. eine Förderung von überregionaler Arbeit der Diakonie. Einmal spenden, dreimal ZEICHEN SETZEN.

„Gott, lass Zeichen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus.“ (Apostelgeschichte 4,30)

Ihre Spende können Sie bequem überweisen. Bitte geben Sie dabei das Stichwort „Diakonie-Sammlung“ an.

Sparkasse Olpe 

IBAN: DE95 4625 0049 0000 0525 97

BIC: WELADED10PE 

 

Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eG

IBAN: DE79 4626 1822 0217 2121 02

BIC: GENODEM1WDD